Ein sogenannter Game Guide bildet eine Grundlage zur Lösung sämtlicher Geheimnisse innerhalb eines Spiels. Er hilft auch, in Situationen weiter zu kommen, in denen man stagniert. Der Game Guide ist eine schriftlich niedergelegte Einheit, die als Buch oder auch im Internet vorgefunden werden kann, wenn man danach sucht. Oftmals ist sie von Betatestern des Spiels oder sogar von Spielern selbst verfasst worden. Ohne die Hilfe eines Game Guide sind manche Spiele schwer oder gar nicht zu lösen. Aus dem Grund bietet dir das MMOG-Portal diese Hilfen an.

 

Zygor Guide – Kompletter WoW Guide
SWTOR Credit Guide bringt dir den Reichtum
Gold Secrets – WoW Gold Guide
Wealthy Hutts – SWTOR Credit Guide
SWTOR Secrets Guide – Dein Ticket an die Spitze
WoW Todesritter Guide – Lehre anderen das Fürchten!
WoW Krieger Guide – Levelmaschine und PvP Gott

 

Game Guide - Welche Elemente beinhaltet er?

In erster Linie ist es wichtig, dass ein solcher Guide immer die volle Geschichte enthält, die in dem Spiel zusammengetragen wird. Gleichzeitig wird der User allerdings nicht vollkommen darüber aufgeklärt, was passiert, oder wo der nächste Gegner um die Ecke stürmt. Diese Erfahrungen sollte der User schon selbst machen. Die meisten Guides sind so aufgebaut, dass sie einen Walkthrough beinhalten und danach weitere Charaktererklärungen folgen und die Möglichkeiten, diesen Charakter noch zu verbessern. Außerdem gibt es im Spiele Guide auch die Möglichkeit, ein Kapitel der Geheimnisse zu finden. Hier werden beispielsweise in Rollenspielen sämtliche Kisten mit wertvollen Artefakten hinterlassen. Diese sind zwar essentiell nicht für das Spiel wichtig, können es aber interessanter machen, was für die meisten eine wichtige Einheit ist. Zuletzt werden in Game Guides auch häufig die entsprechenden Monster oder Gegner aufgelistet. Gemeinsam mit ihren Stärken und Schwächen. Das macht sie für den Spieler leichter anzugreifen.

 

Warum entwickelt man einen Game Guide?

Game GuideDer Spiele Guide hat im Grunde den Sinn und Zweck, den User bei einem Kampf zu unterstützen und ihm Hilfestellungen zu geben, wenn es nicht weiter geht. Nicht selten ist es so, dass ohne den Guide eine Stelle betreten wird vom Spieler und man von dort aus nicht weiter weiß. Ein Gegner ist zu stark, oder es fehlt einem lediglich ein kleines Element, um ihn zu besiegen. In diesem Fall hilft der Guide sehr gut weiter. Genauso vermittelt er eben die Geheimnisse und Möglichkeiten, die sonst noch mit dem Spiel machbar sind. So lassen sich auch geheime Levels oder Möglichkeiten mit einem Game Guide finden, um noch mehr aus dem Spiel herauszuholen. In vielen Games ist es heutzutage so, dass im Verlauf des Spiels zwar eine Geschichte behandelt wird, aber im Nachhinein auch noch Möglichkeiten dazu gegeben sind, an den Ort des Geschehens zurück zu kehren und seinen eigenen Charakter noch etwas zu schulen. Das macht das Spiel um einiges interessanter und ist somit eine perfekte Möglichkeit, weitere Skills zu erlangen.

 

Game Guide: Online oder im Buch?

Es gibt die meisten Game Guides in Form eines Buches. Diese werden auch zeitgleich ausgeliefert, wenn das Spiel auf dem Markt erscheint. Auf Wunsch kann sich also jeder User den Game Guide in Buchform holen. Viele bevorzugen diese Variante und es ist bei älteren Spielen sogar so, dass diese Exemplare mit der Zeit einmal viel Geld wert sind. Nicht unlängst deshalb, weil der Spieler jede Notiz in das entsprechende Buch macht. So gehen häufig Guides über die Ladentheke zu Preisen, die schon fast utopisch sind. Dabei ist die Schmiererei am Rande der Seiten nicht lästig, sondern sogar nützlich. Online bevorzugen die meisten einen Game Guide, wenn sie nicht weiter wissen und eben mal schnell eine Hilfe haben möchten. Sie sind allerdings meistens nicht so daran interessiert, das Spiel bis zu den letzten Zügen zu spielen und wirklich alles zu erkunden. Allerdings kommen hierbei mögliche Bugs oder Events ans Licht, die selbst in dem Guide nicht enthalten sind. Das macht aber die Variante des Online-Guides genauso interessant, wie die Buchform. Dementsprechend nutzen viele Spieler eine Mischung aus Game Guide und dem Online-Angebot, um ein Spiel durchzuspielen und alles mitzunehmen.